Elisabeth Scharfenberg, Mitglied im Deutschen Bundestag

Mitglied im Deutschen Bundestag

MdB Elisabeth Scharfenberg zum Rücktritt von Verteidigungsminister zu Guttenberg

Anlässlich des Rücktritts von Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg

02.03.2011

Anlässlich des Rücktritts von Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg erklärt die oberfränkische Bundestagsabgeordnete Elisabeth Scharfenberg:

„Sein Fehlverhalten in der ganzen Tragweite einzugestehen und daraus die Konsequenzen zu ziehen, das hätte ich von Herrn zu Guttenberg viel früher erwartet. Dass er versucht hat, die von ihm begangenen groben Verstöße gegen die wissenschaftlichen Standards zunächst zu bagatellisieren und dann auszusitzen, hat mich zutiefst enttäuscht. Sein Rücktritt kommt viel zu spät. Dabei auch noch einen Gegenangriff auf die Presse zu starten, ist deplatziert. Schließlich hat nicht sie seitenweise abgeschrieben, sondern nur ihre Aufgabe erfüllt.“

Tags: Pressearchiv
« zurück